UK Führerschein

Uk drivers license

Führerschein in Großbritannien

Im Vereinigten Königreich ist ein Führerschein (UK Führerschein) das offizielle Dokument, das seinen Inhaber zum Betreiben von Kraftfahrzeugen auf Autobahnen und anderen öffentlichen Straßen berechtigt. Es wird in England, Schottland und Wales von der Driver and Vehicle Licensing Agency (DVLA) und in Nordirland von der Driver & Vehicle Agency (DVA) verwaltet. In England, Schottland und Wales ist für jede Person, die ein Fahrzeug auf einer Autobahn oder einer anderen “Straße” im Sinne von S.192 Road Traffic Act 1988 [1] fährt, ein Führerschein erforderlich, unabhängig vom Eigentum an dem Land, über das Die Straße führt vorbei. Ähnliche Anforderungen gelten in Nordirland gemäß der Straßenverkehrsordnung (Nordirland) von 1981. Solange Großbritannien und Nordirland in der Europäischen Union verbleiben, ist ein britischer Führerschein ein europäischer Führerschein. Die EU-Flagge wird aus dem britischen Führerschein entfernt, wenn die Übergangsfrist am 31. Dezember 2020 endet.

Da britische Staatsangehörige normalerweise keinen Personalausweis besitzen, kann ein fotografischer Führerschein vielen Zwecken eines Personalausweises in nicht fahrenden Kontexten dienen, z. B. einem Identitätsnachweis (z. B. bei Eröffnung eines Bankkontos) oder einem Altersnachweis (z. B. beim Kauf) altersbeschränkte Waren wie Alkohol oder Tabak).

Neu qualifizierte Fahrer

Derzeit gibt es keine Einschränkungen für neu qualifizierte Fahrer in England, Wales oder Schottland. Wenn jedoch ein neu qualifizierter Fahrer innerhalb von zwei Jahren nach dem Bestehen sechs Strafpunkte erhält, wird die Lizenz automatisch widerrufen und der Fahrer muss den vollständigen Test erneut bestehen. Diese sechs Punkte verbleiben bis zu ihrer festgelegten Ablaufzeit in der neuen Lizenz.
Abschleppbeschränkungen
Die Regeln für das Abschleppen eines Fahrers unterscheiden sich je nachdem, wann er seine Fahrprüfung bestanden hat. Wenn sie ihre Autofahrtest am oder nach dem 1. Januar 1997 bestanden haben, dürfen sie ein Auto oder einen Lieferwagen mit einer zulässigen Höchstmasse (MAM) von bis zu 3.500 kg mit einem Anhänger von bis zu 750 kg MAM fahren und einen Anhänger mit einem Gewicht von mehr als 750 kg ziehen MAM, solange die kombinierte MAM von Anhänger und Zugfahrzeug im beladenen Zustand nicht mehr als 3.500 kg MAM beträgt. Sie müssen die Fahrprüfung für Auto und Anhänger bestehen, um etwas Schweres abzuschleppen. Wenn ein Fahrer seinen Autotest vor dem 1. Januar 1997 bestanden hat, darf er normalerweise eine Fahrzeug- und Anhängerkombination bis zu 8.250 kg MAM fahren. Sie dürfen auch einen Kleinbus mit einem Anhänger über 750 kg MAM fahren
Wir sind hier, um jede Art von Lizenz zu produzieren und zu verkaufen, die Sie möchten UK Führerschein

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*